Ein kleiner Auszug aus unserem Erfahrungsspektrum:

Wolfram Eichelberger, Jahrg. 1948:

  • Über allem: Multikulturelles Management
    • Europa: UK, Frankreich, Spanien; Österreich, Schweiz
    • USA
    • Fernost: Malaysia, China, Korea, Singapur
  • Verschiedene leitende Positionen in den Themenbereichen Beschaffung, Materialwirtschaft, Logistik in
    • Investitionsgüterindustrie Maschinenbau Textilmaschinen,
    • europäische Luft- und Raumfahrtindustrie
    • Verteidigungstechnologie
  • Projektleitungen:
    • multinationale Entwicklungsprogramme (Verteidigungstechnologie, Hubschrauber)
    • Serienüberleitungen
    • militärische Logistik
    • Prozesse: 
  • Management-Tools und Prozesse:
    • Turn around Management
    • Design-to Cost,
    • Wertanalysen,
    • Cost-to-Completion (earned value management),
    • Quality Function Deployment (QFD) - Produktstrategie: Wie definiere ich ein optimales Produkt?
    • Chancen- und Risikomanagement,
    • Nachforderungsmanagement,
    • kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP),
    • Kostenminimierungen durch konsequente Prozessoptimierungen und -anwendungen (in Luftfahrtprogrammen, in Maschinenbau - Investitionsgüter für Halbleiterindustrie)
    • Funktionen als Geschäftsführer, CEO, COO mittelständische Firmen, Maschinenbau Halbleiterindustrie
  • Als Zusammenfassung bisheriger Erfahrungen:
    • Globales Qualitäts- und Umweltmanagement Maschinenbau (global player)
    • Geschäftsrisiken und Business Continuity
    • Eigenentwickelte Tools aus der Praxis für die Praxis:
      • Chancen- und Risikomanagement
      • Prozessdatenbank zur Unterstützung der Prozessstrukturierung
      • Auditdatenbank: vollständige Auditnachweisführung, Maßnahmenverfolgung, autom. Mailfunktionen, autom. Reportingfunktionen
  • Dabei differenzieren wir bewusst zwischen kleineren Firmen wie größeren Mittelständlern - die Problematiken sind schließlich grundverschieden.
  • Six Sigma: Green Belt, trained Black Belt
  • Ausbildung zum Umweltmanager