Das problem der "beweglichen Ziele"

Sie kennen das auch!

Sie haben einen Kundenauftrag im Hause auf der Grundlage einer mehr oder weniger exakten Leistungsbeschreibung oder Spezifikation. - Dann passiert folgendes:

Der Kunde ändert seine Anforderungen - Sie versuchen mit allen Mitteln, diese Anforderungen zu erfüllen, natürlich zu gleichem Preis und zum gleichen Termin.

Ihre Mannschaft ist verwirrt, total überlastet, da die Kundenforderungen "unerbittlich" im Raum stehen. - Ihre Kosten laufen hoffnungslos aus dem Ruder, die Termine sind mittlerweile unhaltbar geworden. Und zudem äußert sich der Kunde unzufrieden.

Die Lösung:

Führen Sie in Ihrem Projektmanagement  Änderungsmanagement / Nachforderungsmanagement ein. Wir liefern das web-basierteTool dazu:

  • Strukturierte Darstellung Ihrer vertraglichen Leistung (Soll)
  • Tatsächliche oder angeforderte Leistung (Ist)
  • Darstellung der Abweichung
  • Aufgliederung der Zusatzkosten
  • Aktionsplan über Maßnahmen
  • Berichte als Verhandlungsgrundlage mit dem Kunden

 

Wir schulen Sie und Ihre Mitarbeiter (Rechts- und Vertragsgrundlagen, Verhalten bei Mehrforderungen, Toolnutzung, Verhandlungsstrategien).